Schmerzen ursächlich und auf natürliche Weise beseitigen

Schmerzen haben eine Aufgabe. Sie sind die Sprache des Körpers um uns darauf hinzuweisen, dass wir im Begriff sind ihn zu schädigen. Wer diese Sprache versteht ist in der Lage, Schmerzen ursächlich und auf natürliche Weise ohne den Einsatz von Arzneimitteln oder Operationen dauerhaft zu beseitigen.

 

 

Roland Liebscher-Bracht entdeckte mit seiner Frau Dr. med. Petra Bracht, dass krankhafte Muskelprogramme für die meisten der heute verbreiteten Schmerzzustände verantwortlich sind. Unabhängig von diagnoszitierten Schädigungen wie Arthrose, Bandscheibenschäden, Verkalkungen oder Entzündungen lassen sich Schmerzen in den meisten Fällen in kurzer Zeit  auf 0-30 Prozent Restschmerz mindern.

Ursachen vieler Schmerzen sind fehlprogrammierte Muskelzustände durch Fehlhaltungen Mangel an Bewegung oder einseitiger Bewegung. Die Muskulatur verkürzt sich und speichert diese Information als seine neue Wahrheit ab. Daraus resultiert eine Ueberbelastung der Gelenke und der Wirbelsäule. Um drohende Schäden zu verhindern signalisiert nun der Körper einen projezierten Warnschmerz mit der Botschaft: Stoppe diese Belastung, sonst schädigst du dich. 

Durch die am Knochen durchgeführte Osteopressur Liebscher-Brachts werden fehlprogrammierte Muskelzustände innert kurzer Zeit gelöscht. Die therapeutischen EngPass Dehnungen, die in der Praxis eingeübt werden, speichern die neue Länge in der Muskulatur ab. Schmerzen sind dadurch überflüssig und der Patient erntet ein völlig neues Lebensgefühl.

Dies funktioniert bei:

fortgeschrittener Arthrose in Hüfte, Knie oder anderen Gelenken. Bandscheibenvorfällen, Gleitwirbel, Morbus Bechterew, diagnoseresistenten Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und Migräne, Ischialgie, Hexenschuss, Tennis - und Golferellbogen, Karpaltunnelsyndrom, Sehnenscheiden-entzündungen, Achillessehnenprobleme und Fersensporn u.m.

 

Vereinbaren Sie einen Termin auch bei den Schmerzen, bei dehnen Ihnen bislang nicht geholfen werden konnte.